Maskenpflicht ab 4. Klasse und weitere Massnahmen

Die Stadt Zürich hat neue Massnahmen wegen der Corona-Situation eingeführt:

  1. Neue Maskenpflicht ab der 4. Klasse auf dem Schulareal, in den Schulgebäuden, im Unterricht und in der Betreuung.
  2. Möglichkeit der sofortigen Kündigung der Betreuungsvereinbarung, wegen der Empfehlung zu hause zu bleiben wenn immer möglich.
  3. Verzicht auf Schwimmunterricht ab der 4. Klasse (mind. bis Ende Februar)
  4. Verschärfte Quarantänemassnahmen bei mutiertem Virus.
  5. Testen von Schülerinnen und Schülern unter Umständen wenn nötig.
  6. Fernunterricht für Klassen in Quarantäne.

Alle Details findet ihr unter diesem Link

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.